Pfadnavigation

Veränderung von Sprachlernmotivation und produktiven Sprachkompetenzen durch Sprachaustausch auf der Primarstufe

Eine Interventionsstudie
Projektleitung

Seraina Paul-Frischknecht (PH St. Gallen)

Dauer
01.2017 - 12.2018
Stichworte
Kompetenzen, Didaktik, Input, Interaktion, Lernen
Beschreibung

Ziel des vorliegenden Projekts ist es, die Wirkung eines stufengerechten, mit vertretbarem Aufwand zu implementierenden Austauschsettings (zwei kurze direkte Begegnungen, eingebettet in einen Kontakt via E-Mail und Video) auf der Primarstufe in der Ost- und Westschweiz zu evaluieren.

Dabei wird der Fokus sowohl auf die Sprachlernmotivation wie auch auf die Veränderung der produktiven Sprachkompetenzen der Schülerinnen und Schüler gerichtet.